Hindsberg, Kopenhagen, Bj.1925, 132 cm

Konzert-Klavier, Jugendstil, Elfenbein/Ebenholz-Klaviatur, Mahagoni restauriert, satiniert


Wunderschönes Konzert-Klavier (132 cm hoch), Jugendstil, Marke "Hindsberg".
In Skandinavien ein klingender Name und in Fachkreisen geschätzt für Instrumente hoher Qualität. Gefertigt um 1925 in Kopenhagen.

Hindsberg orientierte sich in vielen Konstruktionsmerkmalen am großen Vorbild Steinway & Sons. Einige Modelle wurden sogar nahezu 1:1 kopiert und erinnern sehr stark an den typischen Steinway-Klang.

Gehäuse und Tastatur:

Wunderschönes Konzert-Klavier (132 cm hoch), Jugendstil, Marke "Hindsberg".
In Skandinavien ein klingender Name und in Fachkreisen geschätzt für Instrumente hoher Qualität. Gefertigt um 1925 in Kopenhagen.

Elegant schlicht gearbeitetes Jugendstil-Gehäuse, restauriert, in edlem Mahagoniholz furniert mit dezent ausgeprägter Maserung! Die Lackierung erfolgte mit einem äußerst robusten und kratzbeständigen 2K-Polyurethan-Lack - optisch praktisch neuwertig!

Sämtliche Messingbeschläge, Scharniere und Pedale wurden wieder auf spiegelnden Hochglanz poliert.

Ganztontasten noch mit dem bekannten wertvollem Naturmaterial, fein geschliffen und auf Hochglanz poliert / Halbtöne aus Ebenholz.

Maße: Breite 152 cm, Länge 132 cm, Tiefe 68 cm

Technik: (akustische Anlage und Mechanik)

Gute Stimmhaltung durch solide kreuzsaitige Konstruktion mit Voll-Panzer-Gussplatte und doppelter Diskantspreize. Die Stimmwirbel wurden erneuert.
Auch Stimmstock, Resonanzboden, Stege und Rasten sind in einem einwandfreiem Zustand.
Die Mechanik (Unterdämpfung) ist in der Konstruktion und Spielart vergleichbar mit heutigen Instrumenten. Sie stammt von „Schwander", Paris, damals wohl eine der besten Mechanik-Manufakturen weltweit! Vorschriftsmäßig neu einreguliert.
Die originalen Hammerköpfe wurden neu abgezogen, nachintoniert und haben noch ausreichend Filzreserven für eine gute Dynamik und einen schönen vollen und runden Klang.
Sämtliche Mechanikfilze sind in einem guten Zustand (wenig gespielt).

Bei guten klimatischen Bedingungen im Aufstellungsraum wird dieses Instrument noch viele Jahre gute Dienste leisten und ist geeignet für den fortgeschrittenen Klavierspieler.

Das Instrument ist gestimmt auf Kammerton „a“, 440 Hz und wird unmittelbar vor Auslieferung noch einmal nachgestimmt.

Auf Wunsch kann eine Klangprobe zugesendet werden.

Alle Arbeiten wurden in meiner Fachwerkstatt hier in Deutschland ausgeführt!

Ausführliche Werkstatt-Dokumentationen finden sich auf YouTube und auf meiner Webseite.